Eigentlich ist Celyn ein ganz normales M?dchen. Ihre Eltern nennen sie Kleine Hippie-Hexe wegen ihrem wilden Haar, weil sie so gerne bunte Kleidung anzieht und weil in ihrem Zimmer immer eine schreckliche Unordnung herrscht. Doch dann entdeckt Celyn heimlich, dass sie tats?chlich hexen kann! Und obwohl sie es gut meint, richtet sie damit meistens Chaos an. Zum Gl?ck hat sie ihren ?lteren Bruder, der ihr regelm??ig aus der Patsche hilft... Ein Comic f?r Kinder! Die Kleine Hippie-Hexe eignet sich sehr gut zum Vorlesen, weil Kinder die Geschichten sowohl visuell als auch ?ber den gesprochenen Text erfassen k?nnen. Und f?r die Gr??eren, die anfangen, selber zu lesen, ist es sehr motivierend, da die Textbl?cke kurz und dem Wortschatz der Altersgruppe angepasst sind.